6. Kolloquium Dünne Schichten in der Optik Teil 2

Um das Warten auf die 14. ThGOT und das 6. Optik-Kolloquium zu verkürzen möchten wir Ihnen in den kommenden Wochen einen kleinen Vorgeschmack auf unsere zahlreichen spannenden Fachvorträge geben.

 

Laser-induzierter Transfer von PVD-Schichten auf Produktoberflächen
Dr. Ralph Domnick / Ara-Coatings GmbH & Co. KG, Erlangen

 

PVD-Schichten werden auf flexible, transparente PET-Folien aufgebracht. Diese derart beschichteten PET-Folien werden mit der Schichtseite zuerst auf die Produktoberfläche aufgelegt – im Fokus eines Standard-Beschriftungslasers. Bei geeigneten Einstellungen der Laserparameter und nach Aktivierung des Laserstrahls können die PVD-Schichten von der PET-Folie auf die Produktoberfläche haftfest übertragen werden – selektiv oder flächig. Die Technologie wird erläutert, Eigenschaften der aufgelaserten Schichten werden diskutiert und dekorative sowie funktionelle Anwendungen werden vorgestellt.

 

Dieser Vortrag wird am 14.03.2019 um 11:45 Uhr im 6. Kolloquium Dünne Schichten in der Optik

 

Thin Film Lens Made by CMOS Process
Daniel Gäbler / X-FAB Semiconductor Foundries – Process Development, Erfurt

 

CMOS Processing is (mask-) layer based and opens a wide design space, but unfortunatly only in two dimensions. Therefore classical refractive lenses where never part of such processes. Lukily there are alteranative designs that are compatible with CMOS processing and allow to create a flat lens. This talk will give an introduction to that specific field and show some practical achievements.

 

 

Dieser Vortrag wird am 14.03.2019 um 12:00 Uhr im 6. Kolloquium Dünne Schichten in der Optik